So much YUM! #1

Anderen Leuten auf die Teller zu schauen, finde ich ziemlich spannend. Deshalb gibt es hier nun auch zu sehen, was es bei mir so zu essen gibt.

Was andere Leute so essen und sich zu essen machen, finde ich äußerst interessant. Ich will hören, was meine beste Freundin zu Mittag hatte und was meine Mama am Wochenende gekocht hat. Und auch online stecke ich meine Nase gern in anderer Leute Küchen und Kochtöpfe. Da ist es nur wenig überraschend, dass ich Youtube-Videos à la „What I ate in a day“ mit Begeisterung schaue.

Denn davon, was in anderen Küchen geschnippelt, gebraten und angerührt wird, lasse ich mich sehr gern inspireren. Erbsen-Pesto? Wieso nicht! Nudelsoße aus Ofenkürbis? Yes please! Schokoladen-Kuchen mit Kichererbsenwasser? Will ich testen!

Weil ich auch meine eigenen Kreationen gern fotografisch festhalte, habe ich beschlossen, eine Serie mit dem Namen „So much YUM!“ zu starten. In unregelmäßigen Abständen gibt es zu sehen, was ich die Woche über so esse.

Viel Spaß beim In-die-Teller-schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.